Welpengruppe

Für Neueinsteiger!:

Wenn Ihr Euren Welpen neu habt, beachtet bitte das er sich mindestens eine Woche bei Euch einlebt. Zum ersten Besuch kommt bitte um 14:00. Euer Welpe soll sich erst einmal in Ruhe seine neue Umgebung anschauen ohne Stress und mit Euch zusammen. Fremde Hunde und fremde Mensche beobachten und den Platz ergründen 🙂

Von der 9ten- 14 Woche: 13:00 – 13:30

Von der 15 -20 Woche: 13:30 -14:00

Kommt mit Euren Welpen zu uns hier lernen Sie angst frei mit Ihren Artgenossen und unterschiedlichen Umweltreizen umzugehen.

Den Welpenschutz gibt es nur im eigenen Rudel.

Sitz, Platz das alles lernt Euer kleiner Liebling spielerisch und unter Ablenkung, da ihr nicht alleine mit Ihm übt, sondern in einer Gruppe. Ebenso das abrufen, das Eure Fellnase auch schnell zu Euch kommt, obwohl andere Hunde da sind. Lauft mit Euren Fellnasen durch einen Parcours mit unterschiedlichsten Untergründen und seit verwundert, weil er einige Dinge meidet, aber nur , weil Sie nicht kennt. Legt jetzt die Grundlage für eine spätere Ausbildung ohne Zwang. Denn nie wieder in seinem späteren Leben lernt ein kleiner Hund so viel, so schnell und so leicht, wie in den ersten 20 Lebenswochen. Aber auch ungünstige bzw. fehlende Umwelteinflüsse werden auch nie wieder so weitreichende Folgen haben, wie in dieser Zeit. Besonders im Welpen- und Junghundealter ist es Euch möglich, Euren Vierbeiner mit leichter aber konsequenter Hand zu einem freundlichen und folgsamen Familienbegleiter zu erziehen.

Wir fahren in den Tierpark oder nach Quickborn oder nach Tornesch…mindestens einmal im Monat unternehmen wir was zusammen. Wo und wann wird immer zeitig bekannt gegeben.

Ihr werdet sehen, Spaß wird bei uns groß geschrieben.

Scheut euch nicht Fragen zu stellen. Gerne werden Sie von uns beantwortet.

Wenn nun das Interesse geweckt sein sollte. Was müsst Ihr beachten:

  • Kommt nur mit einem gesunden Hund
  • die Kleinen sollten spätestens 3 Stunden vor dem Training nichts mehr essen 
  • Bringt ein Spielzeug mit (nach Möglichkeit kein Quitschespielzeug) 
  • Bringt weiche Leckerlies mit (Käse, Fleischwurst o.a.) 
  • Wenn Ihr zu ersten mal kommt, bringt bitte den Impfpass des Hundes mit. 
  • Die Hunde müssen entwurmt sein 
  • Welpengruppe geht biszum 5. Monat danach habt Ihr einen Junghund

Eure Trainer:

Welpen und Rally Obedience

“Ich bin ein Möter, halb Mensch, halb Köter”, ja ich weiß, wir sind hier nicht bei Spaceballs, aber ich liebe diesen Spruch einfach, weil er mein Lebensmotto ist.

Ich habe meine ganze Kindheit mit Hunden verbracht, leider nicht mit einem eigenen, egal wie ich quengelte und jammerte. Diesen bekam ich mit 16, lt .TA ein Terriermix. Oh und Rocky hatte es in sich, Sie tanzte mir 12,5 Jahre nach belieben auf der Nase rum, Sie hat mich perfekt dahingehend erzogen, wie es gerne hätte. Aber, ich habe nie wieder soviel von einem Hund gelernt wie von Ihr. In dieser Zeit habe ich auch begriffen, das es eigentlich nie an den Hunden liegt, sondern eher an dem anderen Ende der Leine.

Aber da man bekanntlich aus seinen Fehlern lernt, war der nächste Hund, Duke, das genaue Gegenteil. Ein absoluter Superhund.

Ich hatte mit Hundeschulen nie was am Hut, von Vereinen gar nicht zu reden.

Dieses sollte sich 2008 schlagartig ändern, als ich mir Davy gekauft hatte und dachte, naja eine Welpenschule kann ja nicht schaden. ich wohnte mittlerweile auf dem Land, man hat nicht mehr soviel Hunde getroffen, also packte ich den Zwerg ein und fuhr zum GHV- Tornesch.

Ich habe mich hier sofort wohlgefühlt, so ein riesen Angebot was man mit seinen Hunden hier alles machen konnte, ich war begeistert. Von Januar 2009- 2011 bin ich als Assistent bei den Junghunden mit gelaufen, 2012 habe ich den Sachkundenachweis abegelgt und mache nun seit fast 2 Jahren mit Begeisterung die Welpengruppe und Rally Obedience.

Davy ist auch nicht mehr alleine, ich habe mir noch Exel gekauft, einen Deutschen Schäferhund. Mit Exel mache ich Rally Obedience und Davy, tja, Ihm liegt das alle nicht so, er unterstütz mich bei der Welpenausbildung, das macht er allerdings richtig, richtig gut.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mal reinschaut.

Also bis dann.

 

 

Welpengruppe

Ich heiße Davy, Claudi nennt mich immer Valentinshund, da ich am 14.02.2008 geboren wurde.

Nachdem Frauchen mich 5 Jahre wahnsinnig gemacht hat, mit irgendwelchen Hundesportarten, also versteht das nicht falsch, Sie hat sich da wirklich sehr viel Mühe mit mir gegeben. Aber ich bin eher der, wie nennt man das, Couch und Kuschelhund. Also bewegen ist schon toll, aber diese dummen Ballspiele, oder mich für Leckerlies zerfetzen, Essen bekomme ich doch sowieso. Ich habe da nie einen Sinn drin gesehen und fand das ziemlich albern.

Aber mit einer Sache, hach die ist so toll, Frauchens Welpenstunde. Da bin ich in meinem Element. Lauter kleine Knutschkugeln, die machen mir wirklich Freude. Und seit fast 2 Jahren, darf ich da, ab und zu dran teilnehmen und mithelfen. Das ist wirklich immer eine ganz tolle Sache für mich.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mal vorbeischaut und wir toben können. Ich bin auch überhaupt nicht rüpelig und ziemlich lustig.

Also ich hoffe bis Bald.

Euer Davy

 

 

Bitte lasst Eure Hunde weder auf dem Gelände, noch auf den umliegenden Feldwegen oder Wiesen ohne Leine laufen!!!!!